Zwei Tage, eine Nacht (2014)
Deux jours, une nuit | 95 minuten

Zwei Tage, eine Nacht
Zwei Tage, eine Nacht
Drama
Kinostart: 30.10.2014 (Österreich)
Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Drehbuch: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Darsteller: Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Pili Groyne, Simon Caudry, Catherine Salée, Batiste Sornin, Alain Eloy, Myriem Akeddiou, Fabienne Sciascia, Timur Magomedgadzhiev, Hicham Slaoui, Philippe Jeusette, Yohan Zimmer, Christelle Cornil, Laurent Caron
Drehort: Belgien, Italien

Inhaltsangabe - Zwei Tage, eine Nacht

Zwei Tage und eine Nacht lang steht für Sandra alles auf dem Spiel: Die junge Frau hat nach ihrer ausgestandenen Depression nur ein Wochenende Zeit, ihre Arbeitskollegen davon zu überzeugen, auf ihre begehrten Bonuszahlungen zu verzichten. Nur so kann sie ihren Job noch retten. Unterstützung erfährt sie dabei von ihrem fürsorglichen Ehemann Manu.

Kinoprogramm - Zwei Tage, eine Nacht

Kinoprogramm - 1. Bezirk
Metro Kino Wien

Rezensionen - Zwei Tage, eine Nacht

  • Filmstarts
    Jean-Pierre und Luc Dardenne haben bereits zwei Mal die Goldene Palme beim Festival von Cannes (1999 für „Rosetta“ und 2005 für „Das Kind“) gewonnen, was extrem selten vorkommt, und es lässt sich ohne Übertreibung behaupten, dass das belg... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 04.10.2014
  • Kritiken
    Ein Drama, direkt aus dem Leben, das ist Zwei Tage, eine Nacht von den Dardenne-Brüdern, die sich von jeher für Geschichten interessiert haben, die tief in der Realität verwurzelt sind. Hier präsentieren sie eine Geschichte, an der sie jahrelang gefeilt haben, deren Zeit aber erst jetzt reif war [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 23.09.2014

Filmpreise

Filme mit Darsteller
M. Cotillard | Fabrizio Rongione | Pili Groyne | Simon Caudry
Les fantômes d'Ismaël
Rock'n Roll
Mal de pierres
Juste la fin du monde
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino