Wie durch ein Wunder (2010)
Charlie St. Cloud

Wie durch ein Wunder
Wie durch ein Wunder
Fantasy
Romantik
Drama
Kinostart: 30.07.2010 (Weltpremiere)
Regie: Burr Steers
Drehbuch: Craig Pearce, Lewis Colick
Darsteller: Zac Efron, Amanda Crew, Ray Liotta, Kim Basinger, Chris Massoglia, Dave Franco, Donal Logue, Julia Maxwell, Charlie Tahan, Augustus Prew, Tegan Moss, Brenna O'Brien, Matt Ward, Jesse Wheeler, Miles Chalmers
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Wie durch ein Wunder

Charlie und Sam St. Cloud sind nicht nur beim Segeln ein Dreamteam. Charlie kümmert sich rührend um den jüngeren Bruder - auch, als dieser nach einem Autounfall sterben muss. Tag für Tag spielt Charlie nach Sonnenuntergang mit Sams Geist Baseball.

Rezensionen - Wie durch ein Wunder

  • Filmstarts
    Zac Efron ist - ähnlich wie die ersten beiden Teile des „High School Musicals" - besser als sein Ruf. Abgesehen vom mit „High School Musical 3" erst im Kino abgestürzten TV-Phänomen war er bisher in drei größeren Parts zu sehen, in denen er jedes Mal ordentliche bis gute Leistungen ablieferte. In Adam Shankmans „Hairspray"-Remake kam er sicherlich nicht an John Travolta in Drag heran, fiel in Konkurrenz zu seinen zahlreichen namhaften Kollegen aber auch nicht merklich ab. In „17 Again" an der Seite von „Friends"-Star Matthew Perry bewies er eine gesunde Portion Selbstironie. Und in Richard Linklaters „Ich & Orson Welles" ließ er sich nicht einmal von Theater-Virtuose Christian McKay unterbuttern. Mit Burr Steers‘ Bestseller-Verfilmung „Wie durch ein Wunder" hat sich der Jungmime nun allerdings selbst ein Bein gestellt. Bei dem Versuch, auch mal eine tragische Rolle zu spielen, ist nun leider genau der Film herausgekommen, den ihm seine Kritiker schon seit Jahren zu Unrecht vorwerfen. [mehr..]
    3 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
  • Filmrezension.de
    Mit den ursprünglich fürs Fernsehen produzierten "High School Musical"-Filmen ist Zac Efron zum Teenie-Schwarm aufgestiegen. In "Ich & Orson Welles" von Richard Linklater bewies er sein Talent für ernsthaftere Rollen und genau in diese Kerbe wollte er wohl schlagen, als er die Hauptrolle in Burr Steers' Teenager-Drama "Wie durch ein Wunder" annahm, der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Ben Sherwood und Birgit Moosmüller. Doch wenngleich Zac Efron schauspielerisch eine solide und stimmige Leistung abliefert, ist dieser Versuch gehörig schief gelaufen: "Wie durch ein Wunder" ist eine überaus seichte und aufgesetzte, bisweilen schnulzige Tragödie, die selbst dem jugendlichen Zielpublikum nur in Ansätzen behagen dürfte. [mehr..]
    2 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
Z. Efron | A. Crew | R. Liotta | K. Basinger
Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile
Hairspray
The Disaster Artist
The Greatest Showman
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino