Takers (2010)
Takers

Takers
Takers
Action
Krimi
Thriller
Kinostart: 03.12.2010 (Österreich)
Regie: John Luessenhop
Drehbuch: Peter Allen, Gabriel Casseus
Darsteller: Zoe Saldana, Hayden Christensen, Paul Walker, Idris Elba, Matt Dillon, Chris Brown, Jay Hernandez, Johnathon Schaech, Michael Ealy, T.I. , Steve Harris, Marianne Jean-Baptiste, Gaius Charles, Gideon Emery, Karina Michel
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Takers

Eine berüchtigte Bande von Kriminellen versetzt die Polizei immer wieder in Staunen, weil sie die perfekten Banküberfälle begeht. Sie kommen und gehen präzise wie auf Knopfdruck, hinterlassen keinerlei Spuren und verschwinden vor und nach ihren Raubzügen komplett von der Bildfläche.

Rezensionen - Takers

  • Cineclub
    Der stylische, flotte R [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 02.09.2012
  • critic.de
    Ein Hochhausfilm. Wenn die stets etwas allzu elegant gekleideten Gentlemenganoven nicht Hochhäuser ausrauben, planen sie Hochhausraub in Hochhäusern – oder auch direkt auf deren Dächern. Um sie herum ragen andere Hochhäuser in die Luft, scheinbar autonome Glas- und Betonsäulen, nicht länger in irgendeinem festen Grund verwurzelt.

    In Ballungszentren ballen sich die horizontalen Organisationsstrukturen der Gesellschaft so lange, bis es nicht mehr weitergeht und sie nach oben, ins Vertikale streben. Der Wolkenkratzer als die architektonische Manifestation dieser Bewegung ist vermutlich die stabilste Chiffre der Moderne. Im Film hat die phallische Vertikalität oft etwas Dystopisches, es gibt eine Sehnsucht nach den alten flachen Strukturen, in denen jede Begegnung auf Augenhöhe stattfindet, eine Sehnsucht nach der Rückkehr in die heimeligen Suburbs. Takers dagegen ist selbstbewusstes Techno-Kino: Das Los Angeles, in dem der Film situiert ist, kennt kein Außen, auch die Zufluchtswinkel der Gangster befinden sich viele Stockwerke über den Straßen, die allgegenwärtigen Blicke aus dem Fenster sind nicht geerdet; von Ferne blinken die Lichter, nicht als Versprechen von Stabilität, sondern als Potenziale, lockende Zeichen, als Versprechen. Fluchtpunkt ist das Flugzeug, nicht die Insel, auf der das Flugzeug vielleicht einmal landen könnte: in einer anderen Welt, in einem anderen Film.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 13.10.2010
  • Filmstarts
    Der letzte große Coup. Noch einmal fett absahnen und sich dann in der Südsee fern der Heimat die Sonne auf den Bauch scheinen lassen! Wie oft diese Sehnsucht nach dem erfolgreichen Ausstieg aus der Gangsterkarriere in Hollywood-Genrefilmen bisher geweckt wurde, lässt sich schon nicht mehr genau ermitteln. Auch 2010 gibt es wieder zahlreiche Neuzugänge in der Gemeinschaft der Filme über das letzte große Ding, nach Ben Afflecks Bankraub-Drama „The Town" kreist auch John Luessenhops kerniger Action-Thriller „Takers" um dieses ewig junge Motiv. Der fabelhaften Inszenierung dieses stylishen B-Movie-Reißers stehen sattsam bekannte inhaltliche Klischees entgegen, so dass der Handlung von „Takers" die Überraschungsmomente fehlen. Was bleibt, ist solide Kost. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
  • KultHit
    Stilvoll, unterhaltsam, aufregend aber doch ab und an etwas zu glatt und inhaltslos – so lässt sich John Luessenhops (Regie und Drehbuch, bekannt durch „Lockdown“) neuestes Werk „Takers“ mit wenigen, treffenden Worten umschreiben. Und dennoch hat das Gangsterdrama das gewisse Etwas. Ob es nun Eleganz, Rasanz, vielleicht doch Tiefgang zwischen den Zeilen oder einfach nur die geschickte Anreihung von Stars und Klischees ist, bleibt wohl jedem Zuschauer selber überlassen. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
Z. Saldana | H. Christensen | P. Walker | I. Elba
My Little Pony: The Movie
Avengers: Infinity War
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Live by Night
Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2018
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino