A Most Violent Year (2014)
125 minuten

A Most Violent Year
A Most Violent Year
Action
Krimi
Drama
Kinostart: 20.03.2015 (Österreich)
Regie: J.C. Chandor
Drehbuch: J.C. Chandor
Darsteller: Oscar Isaac, Jessica Chastain, David Oyelowo, Alessandro Nivola, Albert Brooks, Elyes Gabel, Catalina Sandino Moreno, Peter Gerety, Christopher Abbott, Ashley Williams, John Procaccino, Glenn Fleshler, Jerry Adler, Annie Funke, Matthew Maher
Drehort: USA

Inhaltsangabe - A Most Violent Year

New York City im Winter des Jahres 1981: Der Einwanderer Abel Morales und seine Frau Anna bauen sich in der neuen Welt ein eigenes Geschäft im Heizöl-Sektor auf. Während die Korruption in der Metropole stärker um sich greift als je zuvor, will Geschäftsmann Abel sein Unternehmen unbedingt mit legalen Mitteln zum Erfolg führen – auch wenn die aufgekaufte Firma einst Annas Vater, einem Gangster, gehörte.

Rezensionen - A Most Violent Year

  • Film Herum
    Bereits 1981 konnte man mit Heizöl viel Geld machen, so auch Abel Morales (Oscar Isaac), der kurz vor seinem größten Coup steht. Anna (Jessica Chastain) unterstützt ihn in all seinem Tun, zumindest bis zu dem Tag, als ein bewaffneter Mann vor ihrer gemeinsamen Villa auftaucht. Auch der Umstand, dass Abels Heizöl-Trucks immer wieder überfallen werden, macht das ganze nicht besser. Im Gegenteil. Abel muss schön langsam aber sicher seine legalen Grundsätze gehörig überdenken, um dem bevor [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 17.08.2015
  • Mann Beisst Film
    J. C. Chandor ist zusammen mit Bennett Miller („Foxcatcher“) und Dan Gilroy („Nightcrawler“) wohl eines der künstlerischen Glanzlichter, die in der Lage dazu sind, den ambitiösen Independent-Sektor des amerikanischen Kinos auch in Zukunft auf lange Sicht zu vitalisieren. Nachdem Chandor zuvor mit „Der große Crash – Margin Call“ und „All Is Lost“ sein Talent als Auteur mehr als nur unter Beweis gestellt hat, folgt mit seiner dritten Spielfilmarbeit „A Most Violent Year“ erneut ein beachtliches Werk, welches sich ganz logisch in das nunmehr überaus hochwertige Œuvre des Filmemachers aus New Jersey eingliedert: Waren „Der große Crash – Margin Call“ und „All Is Lost“ noch stringent auf ihre abgesteckten Räumlichkeiten ausgelegt, eröffnet sich Hauptdarsteller Abel Morales (Oscar Isaac, „Inside Llewyn Davis“) mit New York City eine Umgebung, die ihm alle Möglichkeiten offen hält – Abel aber möchte nur nach oben. Der Immigrant hat die Ölfirma seines Schwiegervaters, ein Mafioso, übernommen, hält allerdings unerschütterlich an den Idealen fest, das Ölimperium ohne fadenscheinige Verstrickungen auszubauen. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 29.07.2015
  • Filmkompass
    Der Filmtitel ist leicht irreführend, denn J.C. Chandor zeigt hier weniger einen bluterfüllten Spannungsbogen, der sich über ein Jahr erstreckt, sondern vielmehr geht es um die Geschehnisse eines Monats im Jahr 1981 in New York. In diesem Jahr gab es die höchste Kriminalitätsrate in New York. K [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 18.04.2015
  • SpielFilm
    Bevor Bürgermeister Rudolph Giuliani die Kriminalitätsrate durch hartes Vorgehen drastisch senkte, war New York ein gefährliches Pflaster. Zahlreiche Filme aus den 1980ern künden davon – mal ernst, mal ironisch zugespitzt. In beiden Fällen waren die Protagonisten jedoch gut beraten, U-Bahn-Stationen und dunkle Seitenstraßen nach Sonnenuntergang zu meiden. Regisseur J. C. Chandor muss diese Klischees gar nicht erst bemühen. Um dunkle Seitenstraßen und falsch eingeschlagene Pfade ge. [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 16.03.2015
  • Kritiken
    New York im Jahr 1981: Die Kriminalität erreicht ungeahnte Höhen, als der Einwanderer Abel Morales (Oscar Isaac) mit Hilfe seiner Frau Anna (Jessica Chastain) das familiäre Heizöl-Geschäft ausbauen will. Die Firma hat er Annas Vater, einem Gangster, abgekauft, doch sie über das zu erheben, was [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 18.02.2015
  • Filmstarts
    Ein raues Pflaster, ein stinkender Moloch aus Gewalt und Verbrechen - das war New York City in den 1980er Jahren. Statistisch gesehen am schlimmsten ging es 1981 zu, als die Kriminalitätsrate ihren Höchststand erreichte. Diese Zeit hat sich Regisse... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 24.01.2015

Filmpreise

Filme mit Darsteller
Oscar Isaac | Jessica Chastain | David Oyelowo | A. Nivola
The Addams Family
Triple Frontier
At Eternity's Gate
Operation Finale
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino