Die etwas anderen Cops (2010)
The Other Guys | 107 minuten

Die etwas anderen Cops
Die etwas anderen Cops
Action
Komödie
Kinostart: 12.11.2010 (Österreich)
Regie: Adam McKay
Drehbuch: Adam McKay, Chris Henchy
Darsteller: Derek Jeter, Samuel L. Jackson, Dwayne Johnson, Larnell Stovall, Jalil Jay Lynch, Roy T. Anderson, Andrew Secunda, Sara Chase, David Gideon, Joshua Church, Rob Riggle, Damon Wayans Jr., Michael Keaton, Will Ferrell, Mark Wahlberg
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Die etwas anderen Cops

Die New Yorker Detectives Christopher Danson und P.K. Highsmith sind die meistgefeierten Polizeibeamten der Millionenmetropole. Zwei Schreibtische weiter, in der hinteren Reihe, sitzen die New Yorkers Detectives Allen Gamble und Terry Hoitz. Sie sind immer im Hintergrund auf Fotos von Danson und Highsmith zu sehen, unscharf und mit geschlossenen Augen. Sie sind keine Helden, sie sind nicht cool.

Rezensionen - Die etwas anderen Cops

  • Cineclub
    Gleich zu Beginn dieses Films gibt es einen Gag nach dem anderen, was den Zuschauer schnell auf die richtige Spur bringt. Diese Spur nennt sich [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 12.08.2012
  • Filme Ring
    Regisseur Adam McKay und Brachialkomiklegende Will Ferrell haben gemeinsam schon Komödien wie Anchorman, Step Brothers und Talladega Nights gedreht. Nun folgt mit der Buddy-Cop-Film Persiflage Die etwas andern Cops ihr nächster Streich. Die Viennale 2010 setzt mit der Wahl eben dieses Films als Überraschungsfilm ein Zeichen. Denn auch der klassische Viennalegeher kann/soll/darf sich bei einem solchen Film einmal einfach nur blendend unterhalten lassen. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 01.11.2010
  • Filmstarts
    Will Ferrell bleibt Will Ferrell, daran kann auch kein Regisseur etwas ändern. Und wer es dennoch probiert, muss einfach scheitern. Zuletzt unternahm diesen Versuch Brad Silberling („Stadt der Engel"), der Ferrell in sein mehr als 100 Millionen Dollar teures Zeitreise-Abenteuer „Die fast vergessene Welt" steckte und damit phänomenal auf die Schnauze fiel. Sein Hauptdarsteller ließ sich nämlich auch von dem Blockbuster-Budget keinesfalls von seinen infantil-absurden Scherzen abhalten, die nur leider so gar nicht in eine Produktion dieser Preisklasse hineinpassen. Ganz anderes Adam McKay, mit dem Ferrell gemeinsam das schon jetzt legendäre Online-Comedy-Portal FunnyOrDie.com aus der Taufe hob und der seinen Star als Regisseur kongenial ergänzt. Wie schon in ihren vorherigen gemeinsamen Langfilmen „Der Anchorman", „Ricky Bobby" und „Die Stiefbrüder" lässt er seinem Kumpel auch in der Komödie „Die etwas anderen Cops" genügend Freiräume, damit dieser sein ihm ganz und gar eigenes Humorverständnis ohne Reibungsverluste ausleben kann. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
  • Filmrezension.de
    Es beginnt mitten in einer actionreichen Verfolgungsjagd, bei der Dwayne Johnson und Samuel L. Jackson zwei herrlich übertriebene NYPD-Supercops geben. In Zeitlupe durch die Luft wirbelnd machen sie die Ganoven mit leichter Geste unschädlich, bevor sie sich im Präsidium standesgemäß feiern lassen. Und da sitzen sie, im Hintergrund am Schreibtisch: Allen Gamble (Will Ferrell) und Terry Hoitz (Mark Wahlberg), die etwas anderen Cops (oder, wie sie im Original heißen: "The Other Guys"). Gamble ist mit dem Schreibtischjob völlig zufrieden, Hoitz hingegen wurde strafversetzt, weil er versehentlich einen beliebten Baseball-Spieler niederschoss, und will am liebsten wieder raus in den richtigen Streifenalltag. Seine Chance kommt, als die Supercops Jackson und Johnson während einer zweiten Verfolgungsjagd in maßloser Selbstüberschätzung von einem Hochhaus springen – und dabei kläglich zu Tode kommen. Gemeinsam mit seinem unfreiwilligen Partner Allen macht sich Hoitz an die Aufdeckung eines Finanzskandals. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
D. Jeter | S. Jackson | D. Johnson | L. Stovall
Fastball
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino