Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu (2010)
Gulliver's Travels

Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu
Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu
Abenteuer
Komödie
Kinostart: 10.02.2011 (Österreich)
Regie: Rob Letterman
Drehbuch: Joe Stillman, Nicholas Stoller, Jonathan Swift
Darsteller: Emily Blunt, Jason Segel, Jack Black, Amanda Peet, T.J. Miller, Romany Malco, Billy Connolly, Chris O'Dowd, Catherine Tate, James Corden, Olly Alexander, Lock Lee, Nikki Harrup, Stewart Scudamore, Richard Laing
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu

Von wahrer Größe kann Gulliver, kleiner Bürobote und verliebt in die unerreichbare Redakteurin Darcy, nur träumen. Bis er Darcy durch Betrug überzeugt, ihn für einen Reisebericht auf die Bermudas zu schicken, wo Gulliver nach einem Sturm auf der Insel Liliput landet. Hier sind alle und alles winzig klein.

Rezensionen - Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu

  • Filme Ring
    Regisseur Rob Letterman, bekannt für seine Animationsfilme Große Haie - Kleine Fische und Monsters vs. Aliens, ist also jene unglückliche Seele, die sich für die neueste seelenlose Kommerzproduktion der Marke Hollywood hergeben muss. Für einen Regisseur bedeutet dies in der Regel folgendes: Man bekommt einen Star vor dir Nase gesetzt und muss diesen irgendwie abfilmen während er sich durch das (in der Regel eher mäßige) Drehbuch kämpft. Befriedigend ist dies für niemanden: Sicher nicht für den Regisseur, wohl auch nicht für den Star und am allerwenigsten für das Publikum. [mehr..]
    3 / 10
    Veröffentlicht: 08.02.2011
  • Filmstarts
    Jack Black ist Amerikas Konsens-Komiker. Mit ihm kann sich der durchschnittliche Kinogänger in vielen Punkten identifizieren: Er ist etwas rundlich, er ist gemütlich, er macht gerne alberne Witze, er tapst irgendwie so durch sein Leben. Deswegen ist beinahe jeder Film mit Jack Black („School of Rock", „King Kong") eigentlich auch ein Star-Vehikel für jenen Tausendsassa, der dem Kind im Manne nicht nur auf der Leinwand gerne Freiraum bietet, sondern zu diesem Zwecke auch die komödiantische Rock-Band „Tenacious D" ersonnen hat, die er zusammen mit seinem Kollegen Kyle Gass betreibt. Ein Film mit Jack Black lebt von Jack Black, denn er bietet immer eine leicht verdauliche Humor-Variante an, die (fast) niemandem weh tut. Brachialer Humor ist bei ihm erträglich, kinderfreundlicher Humor irgendwie putzig, romantischer Humor auf attraktive Weise schmeichelhaft. So auch bei Rob Lettermans „Gullivers Reisen", der sich des gleichnamigen Literatur-Klassikers von Jonathan Swift angenommen hat und aus der satirischen und sozialkritischen Originalfassung des Romans – nicht zu verwechseln mit der Kinderbuchausgabe – eine leicht verdauliche Familienkomödie mit jeder Menge „Black"-Appeal macht. [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
E. Blunt | J. Segel | J. Black | A. Peet
Jungle Cruise
Mary Poppins Returns
A Quiet Place
Sherlock Gnomes
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino