Son of Saul (2015)
Saul fia | 107 minuten

Son of Saul
Son of Saul
Drama
Horror
Thriller
Kinostart: 15.05.2015 (Weltpremiere)
Regie: László Nemes
Drehbuch: László Nemes, Clara Royer
Darsteller: Géza Röhrig, Levente Molnár, Urs Rechn, Todd Charmont, Jerzy Walczak, Sándor Zsótér, Marcin Czarnik, Amitai Kedar, Attila Fritz, Kamil Dobrowolski, Uwe Lauer, Christian Harting, Juli Jakab, Mendy Cahan, Eszter Csépai
Drehort: Ungarn

Inhaltsangabe - Son of Saul

Son of Saul spielt in Auschwitz im Jahr 1944: Saul muss dort einer furchtbaren Arbeit nachgehen: Ihm ist die Aufgabe übertragen worden, die Leichen seiner getöteten Mithäftlinge zu verbrennen. Als er unter den Toten eines Tages glaubt, den Körper seines Sohnes zu entdecken, versucht er sie vor dem Verbrennen zu bewahren und ihm die letzte Ehre durch eine traditionell jüdische Bestattung zu erweisen.

Kinoprogramm - Son of Saul

Kinoprogramm - 7. Bezirk
Kino am Dach

Videos - Trailers

Rezensionen - Son of Saul

  • Mehrfilm
    Wie ein Film aussehen könnte, der vom Unvorstellbarsten handelt, vom Holocaust, darüber gehen die Entwürfe auseinander. Von Claude Lanzmanns Jahrhundert-Doku “Shoah”, die nur auf Zeitzeugen setzte, bis zu “Schindlers Liste”... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 01.04.2016
  • Meinungsimperialismus
    Das Ich gewinnt. Holocaust im Tunnelblick. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 28.03.2016
  • Film.at
    Regisseur László Nemes wählte für sein Oscar prämiertes Holocaustdrama eine ungewohnte Erzählweise von geradezu dokumentarischer Strenge. 16.03.2016 [mehr..]
    Veröffentlicht: 16.03.2016
  • Cineman.ch
    Wäre László Nemes' beeindruckendes Werk nicht einer der Favoriten für den Oscar 2016 als bester ausländischer Film, wäre er wohl gar nicht ins Kino gekommen, sondern still als DVD erschienen. Was Nemes hier abliefert, ist mehr als nur ein Holoc [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 11.03.2016
  • epd Film
    Für seinen Film über die Bedingungen im KZ Auschwitz wählt László Nemes einen ganz eigenen Stil: Er bleibt durchgehend nah an seinem Protagonisten, einem Gefangenen, der zu einem jüdischen Sonderkommando zählt, und lässt die äußeren Ereignisse weitestgehend im unscharfen Hintergrund spiele [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 25.02.2016
  • Cinema Forever
    “There’s no business like Shoah business.” Mit diesen harten Worten kommentierte der ehemalige Außenminister Israels Abba Eban die Entwicklung einer Industrie, welche ausschließlich mit der Erinnerung an die Gräuel des Holocaust ihr Geld verdient. Gemeint damit waren zu der Zeit vor allem M [mehr..]
    Veröffentlicht: 24.02.2016
  • Moviebreak
    Eindringliches und aufwühlendes Kino, dass uns den Holocaust nicht nur sehen sondern - soweit eben möglich - durchleben lässt. [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 22.02.2016
  • Programmkino
    Auschwitz-Birkenau, Oktober 1944: Saul Ausländer (Géza Röhrig) arbeitet direkt an der Gaskammer. Er muss die Menschen hinein begleiten. Nie sagt er ihnen, dass aus den Duschköpfen nicht Wasser, sondern das Gas Zyklon B strömen wird. Er wartet bis ihre Schreie aufhören [mehr..]
    Veröffentlicht: 11.02.2016
  • Echo
    László Nemes zeigt den Holocaust als introvertiertes Drama: "Son of Saul" ist die verstörende Geschichte eines Juden, der dem mörderischen Wahnsinn im KZ einen letzten Rest Würde abtrotzen will, indem er ein Kind beerdigt. [mehr..]
    Veröffentlicht: 10.00.2016

Filmpreise

Filme mit Darsteller
Sándor Zsótér | Marcin Czarnik | Attila Fritz | Uwe Lauer
Fehér isten
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino