Anomalisa (2015)
90 minuten

Anomalisa
Anomalisa
Animation
Komödie
Drama
Kinostart: 05.11.2015 (Österreich)
Regie: Duke Johnson, Charlie Kaufman
Drehbuch: Charlie Kaufman
Darsteller: Jennifer Jason Leigh, David Thewlis, Tom Noonan
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Anomalisa

Michael Stonelebt in seiner eigenen Welt. Zu seiner als einförmig-normal wahrgenommenen Umgebung hat er keinen Draht, denn alle Menschen erscheinen ihm gleich. Er lebt in innerer Isolation. Doch dann lernt er auf einer routinemäßigen Dienstreise Lisa kennen, und sein Weltbild gerät gehörig ins Wanken.

Videos - Trailers

Rezensionen - Anomalisa

  • Filmfutter
    Ganz im Gegensatz zu den depersonalisierten Randfiguren stehen die überaus menschlich aussehenden Puppen. Noch nie sah Stop-Motion so real aus und war so detailliert in seiner Animation wie hier. Dafür engagierte Kaufman (Synecdoche, New York) extra Duke Johnson als Co-Regisseur, der durch seine S [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 15.03.2016
  • Filmtipps
    Nach langer, unfreiwilliger Pause meldet sich Charlie Kaufman, Autor von absurden Tragikomödien wie BEING JOHN MALKOVICH oder ETERNAL SUNSHINE OF THE SPOTLESS MIND mit einem Wunderwerk von einem Puppen-Trickfilm für Erwachsene zurück. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 24.01.2016
  • Mehrfilm
    Mit Identitätsverwirrungen kennt sich der US-Amerikaner Charlie Kaufman bestens aus: In “Being John Malkovich” schlüpfte der kultisch verehrte Drehbuchautor in den Kopf eines Schauspielers, in “Adaption” (in beiden Filmen sa... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 22.01.2016
  • Cineman.ch
    Bereits 2005 geschrieben, ist Anomalisa ein Projekt, für das Charlie Kaufman keine Financiers finden konnte. Er wählte den Weg über Kickstarter. Die Kampagne war erfolgreich, so dass die Stop-Motion-Produktion in Angriff genommen werden konnte. Ur [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 21.01.2016
  • Film.at
    Charlie Kaufman, Mastermind von "Being John Malkovich", erzählt von einer Affäre mit Puppen.21.01.2016 [mehr..]
    Veröffentlicht: 21.01.2016
  • Blogbusters
    Der erfolgreiche Motivationstrainer und Bestsellerautor Michael Stone reist durch Amerika und begeistert mit seinen Vorträgen unzählige Menschen. Viele hoffnungslose Fälle hat er durch sein Buch erlöst, d [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 20.01.2016
  • critic.de
    Vollendete Einsamkeit in einer durch und durch funktionalen Welt: Charlie Kaufman zelebriert die moderne Entfremdung des Menschen von sich selbst.
    Anomalisa beginnt mit einem Abschied: Der verheiratete Familienvater Michael (David Thewlis) geht auf Vortragsreise, um sein neues Buch How May I Help You Help Them? auf einem Kongress für Kundenberatung vorzustellen. Die inhaltliche Leere seiner eigenen Arbeit als Berater für Unternehmensberater hat offenbar Michaels Wahrnehmung verändert: Alle Menschen haben dieselben Gesichtszüge und sprechen mit derselben männlich gefärbten Stimme (Tom Noonan). Das sorgt gendertechnisch anfangs für einige Verwirrung. Die Animationstechnik des Films erinnert dabei an digitale Knetfiguren: Alle sehen gleich aus, gleich seltsam. Außer Michael, einem veritablen George-Clooney-Lookalike mit grau melierten Schläfen. Die Mimik der Menschen aber bleibt stets ruppig, irgendwie betäubt und ist vor allem unbeholfen. Als teilten alle Figuren eine große gemeinsame Angst.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 20.01.2016
  • Echo
    In dem außergewöhnlichen Puppentrickfilm von Charlie Kaufman wird ein desillusionierter Motivationstrainer auf einer Vortragsreise begleitet. Als er dabei eine ihn faszinierende junge Frau kennenlernt, glaubt er, mit ihr einen Neuanfang wagen zu können. [mehr..]
    Veröffentlicht: 20.01.2016
  • Cinema Forever
    Look for what is special about each individual, focus on that. [mehr..]
    Veröffentlicht: 13.01.2016
  • Moviebreak
    Wer erneut eine komplex strukturierte Geschichte von Charlie Kaufman erwartet, dürfte von "Anomalisa" ein wenig enttäuscht werden. Zu dünn ist die Handlung, zumindest gemessen am sonstigen Kaufman-Standard, trotz einiger interessanter Ansätze und [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 12.01.2016
  • epd Film
    Ein Motivationstrainer in der Midlife-Crisis, ein Date mit einer lange Verflossenen und eine unverhoffte Begegnung, die so etwas wie Liebe auf den ersten Blick sein könnte... Charlie Kaufman erzählt seine tragisch-komische Geschichte mit Puppen und Stop-Motion-Technik und erschafft ein Universum h [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 28.12.2015
  • Programmkino
    „Was bedeutet es, ein Mensch zu sein? Und Schmerzen zu haben? Was bedeutet es, zu leben?“ – auf solche existenziellen Fragen hat Michael Stone kaum gültige Antworten, auch wenn er im Beruf als Ratgeberautor überaus erfolgreich ist. Das private Glück mit Frau und Kind [mehr..]
    Veröffentlicht: 27.12.2015
  • Filmstarts
    Das Strippenziehen spielt eine zentrale Rolle im herrlich verschrobenen Universum des Charlie Kaufman. Vom Marionettenspieler in „Being John Malkovich“ über die Wissenschaftler in „Human Nature“ und „Vergiss mein nicht“ bis zu den Autore... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 07.11.2015
  • Kritiken
    Eigentlich setzt Regisseur und Drehbuchautor Charlie Kaufman seinem Publikum hier eine ganz alltägliche Geschichte vor: Ein Mann auf Dienstreise will der Einsamkeit eines Abends im Hotel entgehen und verbringt die Nacht mit einer Frau. Aber Kaufman und sein Co-Regisseur Duke Johnson erzählen die u [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 06.11.2015

Filmpreise

Galerie - Anomalisa


Filme mit Darsteller
J. Leigh | D. Thewlis | Tom Noonan
White Boy Rick
Rush
Annihilation
LBJ
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino