Maikäfer flieg (2016)
108 minuten

Maikäfer flieg
Maikäfer flieg
Drama
Kinostart: 13.10.2016 (Österreich)
Regie: Mirjam Unger
Drehbuch: Sandra Bohle, Christine Nöstlinger
Drehort: Österreich

Inhaltsangabe - Maikäfer flieg

Wien 1945: Das Ende des Zweiten Weltkrieges. Die neunjährige Christl weiß vom Frieden genauso wenig, wie die Kinder heute vom Krieg wissen. Ausgebombt und vollkommen mittellos flüchtet sie mit ihrer Familie in eine noble Villa in Neuwaldegg. Nach der Kapitulation der Nazis quartieren sich Soldaten der Roten Armee im Haus ein. Alle fürchten sich vor den als unberechenbar geltenden Russen. Nur Christl nicht.

Rezensionen - Maikäfer flieg

  • epd Film
    Mirjam Ungers Romanadaption »Maikäfer, flieg!« erzählt vom Kriegsende in Wien im Jahr 1945 und einer Welt, die aus den Fugen ist. Der Film kontrastiert schlüssig die Welt der Erwachsenen mit der der Kinder [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 21.04.2017
  • Programmkino
    Mit ihren Büchern hat Christine Nöstlinger schon längst Literaturgeschichte geschrieben. Einige wurden bald nach der Veröffentlichung auf die Leinwand gebracht, so „Wir pfeifen auf den Gurkenkönig“ von Hark Bohm (1974) oder „Konrad aus der Konservenbüc [mehr..]
    Veröffentlicht: 10.02.2017
  • Film.at
    Dadurch, dass die Verfilmung von Christine Nöstlingers autobiographischem Buch „Maikäfer, flieg!“ im Jahr 2016 erscheint, könnte sie fast ein Geburtstagsgeschenk sein, denn die gefeierte Autorin wird im Oktober 80 Jahre alt.09.03.2016 [mehr..]
    Veröffentlicht: 09.03.2016

Galerie - Maikäfer flieg


Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino