Bastille Day (2016)
92 minuten

Bastille Day
Bastille Day
Action
Kinostart: 24.06.2016 (Österreich)
Regie: James Watkins
Drehbuch: Andrew Baldwin
Darsteller: Idris Elba, Richard Madden, Kelly Reilly, Charlotte Le Bon, Alexander Cooper, Anatol Yusef, Daniel Westwood, José Garcia, Tony Paul West, Jorge Leon Martinez, Eriq Ebouaney, Laura Hydari, Michael Haydon, Alex Martin, Gjevat Kelmendi
Drehort: Frankreich, USA

Inhaltsangabe - Bastille Day

In der Pariser Metro ist eine Bombe detoniert, und Agent Sean Briar macht sich daraufhin auf die Suche nach dem einzigen Verdächtigen: dem Taschendieb und Trickbetrüger Michael Mason. Nachdem Sean Michaels Geschichte gehört hat, kommen ihm allerdings Zweifel, ob der Taschendieb tatsächlich der Schuldige ist.

Videos - Trailers

Rezensionen - Bastille Day

  • Filmgazette
    Eine nackte junge Frau schreitet die Treppen vor Sacre-Coeur hinab. Die so abgelenkte Aufmerksamkeit geifernder, applaudierender, eifrig fotografierender Männer macht sich Michael Mason (Richard Madden) zunutze, um ihnen mit flinken Füßen und noch viel flinkeren Fingern allerlei Wert [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 11.07.2016
  • Mehrfilm
    Die Bombe sollte nachts in den Büros einer rechten politischen Partei hochgehen. Doch dann landet sie aus Versehen auf einem öffentlichen Pariser Platz. Es gibt Tote. CIA-Agent Sean Briar (gehandelt als nächster James Bond 007: Idris Elba, bekannt... [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 24.06.2016
  • critic.de
    Ein Nationalfeiertag ist im Kino der beste Termin für ein Terrorszenario. James Watkins schickt ein ungleiches Paar auf die Party und gibt ihm ein paar Verhältnisprobleme mit.
    Auch in Frankreich gibt es einen Nationalfeiertag und damit einen Anlass, das Gefeierte für die Dauer eines Films aufs Spiel zu setzen. Am 14. Juli 1789 stürmte man in Paris die Bastille – damals ein Gefängnis – und sorgte so dafür, dass die demokratische Nachwelt ein Symbol der Selbstbestätigung an die Hand bekommt. Für den Demokratiefeind gibt es da natürlich kaum Bittereres, als wenn seine Attacke gegen das demokratische System ausgerechnet an diesem Tag missglückt – und missglücken, da verrät man nicht viel, muss so eine Attacke im Kino ja meistens. Dabei gehört es sicher zu den Stärken von Bastille Day, dass ihm das ganze systemische Brimborium relativ egal ist. Hier geht es nicht um einen irgendwie französisch zu nennenden Stolz, der an diesem bestimmten Tag nicht nur aus historischem, sondern auch aus aktuellem Anlass wachsen darf, es geht aber leider auch nicht wirklich – und wozu dreht man denn einen Actionfilm in Paris, wenn nicht dazu? – um sportlich elegante Verfolgungsjagden über die Dächer der Stadt, mit ihren Spitzen, Ziegeln und Schornsteinen, endlos aneinandergepappt mit unendlich vielen Stellen, an denen man ausrutschen und schlittern kann. Einmal –immerhin ist das die beste Szene – kommt es auch dazu: Sean Briar (Idris Elba), CIA-Mann, jagt Michael Mason (Richard Madden), Taschendieb-Tourist mit bürgerlichen Lebensplänen, hinterher.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 22.06.2016
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 21.06.2016
  • Cineman.ch
    Gemeinsam mit einem Dieb kämpft die CIA gegen eine terroristische Bedrohung im Herzen von Paris. [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 20.06.2016
  • Blogbusters
    Der US-Amerikaner Michael Mason (Richard Madden), der mithilfe gerissener Taschendiebstähle seinen Lebensunterhalt bestreitet, gerät nach einem Anschlag in Paris ins Visier der Geheimdienste. Der CIA-A [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 12.06.2016
  • epd Film
    Idris Elba kommt als CIA-Agent in Paris einer blutigen Verschwörung auf die Spur. »Bastille Day« ist ein in den Actionszenen solide inszenierter, ansonsten aber hölzern gespielter und vollkommen unglaubwürdig konstruierter Actionkrimi auf besserem Fernsehniveau [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 24.05.2016
  • Moviebreak
    Wirklich enttäuschend ist Bastille Day nicht, aber es gelingt ihm auch nie wirklich sein volles Potenzial auszuspielen. Dabei zeigt uns Regisseur Watkins immer wieder, was da hätte auf uns zu kommen können, nämlich ein gewöhnlicher, aber dennoch [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 20.05.2016
  • Programmkino
    Mit Taschendieben verdient der Amerikaner Michael Mason (Richard Madden) in Paris seinen Lebensunterhalt. Doch trotz seiner kriminellen Aktivität ist er ein Guter, der eigentlich nur das Geld für sein Medizinstudium, nun ja, zusammensparen möchte. Insofern ist Michael besonders schock [mehr..]
    Veröffentlicht: 10.05.2016
  • Filmstarts
    Der Terrorismus ist inzwischen auch in Europa allgegenwärtig. Verheerende Anschläge wie in Paris am 13. November 2015 oder am 22. März 2016 in Brüssel haben unser Leben verändert und bei vielen Menschen Angstgefühle verstärkt oder neu aufkomme... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 03.05.2016

Galerie - Bastille Day


Filme mit Darsteller
I. Elba | Richard Madden | K. Reilly | Charlotte Le Bon
Cats
Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw
Molly's Game
The Mountain Between Us
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino