Das Leben ist zu lang (2010)
86 minuten

Das Leben ist zu lang
Das Leben ist zu lang
Komödie
Drama
Kinostart: 26.08.2010 (Weltpremiere)
Regie: Dani Levy
Darsteller: Markus Hering, Meret Becker, Veronica Ferres, Hannah Levy, David Schlichter, Yvonne Catterfeld, Gottfried John, Hans Hollmann, Justus von Dohnányi, Heino Ferch, Elke Sommer, Udo Kier, Kurt Krömer, Steffen Groth, Emilio De Marchi
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Das Leben ist zu lang

Keine Krise ist so verhängnisvoll, überwältigend und ungerecht, wie die von Alfi Seliger (Markus Hering). Der jüdische Filmemacher, Hypochonder und Familienvater steckt bis zum Hals in Problemen: Seine pubertierenden Kinder Romy (Hannah Levy) und Alain (David Schlichter) finden ihn lächerlich, seine Ehefrau Helena (Meret Becker) wäre froh, sie fände ihn nur lächerlich, seine Bank geht insolvent und sein neues Filmprojekt stößt nur schwer auf Gegenliebe. Alfi gerät immer tiefer in ein Netz von Verschwörungen.

Videos - Trailers

Rezensionen - Das Leben ist zu lang

  • Filmrezension.de
    In der neuen Komödie von Dani Levy ("Alles auf Zucker") leidet man mit dem jüdischen Filmregisseur Alfi Seliger und seinem konfusen Leben. Man stelle sich den Typ "Stadtneurotiker" von Woody Allen vor – allerdings noch erfolgloser. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 27.08.2010
  • Filmstarts
    Dani Levy konnte 2006 mit seiner Komödie „Alles auf Zucker" einen Überraschungserfolg landen und genießt seitdem nicht nur eine gewisse Narrenfreiheit, sondern scheinbar auch das Vertrauen der gesamten deutschen Starriege. Auch wenn sein im Dritten Reich angesiedelter Nachfolgefilm „Mein Führer" als zu orientierungs- und harmlose Hitlerposse unterging, gaben sich die bekannteren einheimischen Darsteller regelrecht die Klinke in die Hand, um zumindest kurz einmal bei Levys neuestem Projekt „Das Leben ist zu lang" in die Kamera zu schauen. Der Schweizer Regisseur versucht sich mit dieser Komödie an einem satirischen Blick auf die deutsche Filmbranche und lässt seinen vom Unglück verfolgten Protagonisten an sich selbst und gleich auch an der ihm übel mitspielenden Realität zweifeln. Doch Levy, der sich gern als eine Art deutschsprachigerWoody Allen etablieren möchte, ist mit dieser abstrusen und gänzlich uncharmanten Komödie unerreichbar weit weg von seinem großen New Yorker Vorbild. [mehr..]
    3 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
Markus Hering | Meret Becker | Veronica Ferres | Yvonne Catterfeld
Heidi
Großstadtklein
Whisky mit Wodka
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino