PUSH - Für das Grundrecht auf Wohnen (2019)
Push | 92 minuten

PUSH - Für das Grundrecht auf Wohnen
PUSH - Für das Grundrecht auf Wohnen
Dokumentation
Kinostart: 23.03.2019 (Weltpremiere)
Regie: Fredrik Gertten
Drehort: Schweden

Inhaltsangabe - PUSH - Für das Grundrecht auf Wohnen

Die Mieten steigen in Stadtwohnungen. Die Löhne tun es nicht. So werden selbst Menschen, die schon lange in ihren Apartments zu Hause sind, irgendwann dort heraus"gepusht", also verdrängt. Selbst gestandene Berufe wie Polizisten und Pfleger können sich keine Bleibe direkt in der Stadt, wo sie arbeiten und helfen, mehr leisten. Wenn Wohnraum und Immobilien zu einem Kapital werden, das wie eine Anlage und Investition funktioniert, dann sieht Regisseur Fredrik Gertten den Weg in die Krise vorgezeichnet.

Videos - Trailers

Rezensionen - PUSH - Für das Grundrecht auf Wohnen

  • Programmkino
    Wohl jeder Bewohner einer deutschen Stadt hat selbst oder im Freundes- oder Bekanntenkreis Erfahrung mit einem der grassierendsten Probleme moderner Industriegesellschaften zu tun: Dramatische Mieterhöhungen, Verdrängungen, Verkauf von Wohnraum an gesichtslose Organisationen, die nicht das [mehr..]
    Veröffentlicht: 09.05.2019
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino