Rubbeldiekatz (2011)
108 minuten

Rubbeldiekatz
Rubbeldiekatz
Komödie
Kinostart: 16.12.2011 (Österreich)
Regie: Detlev Buck
Drehbuch: Anika Decker, Detlev Buck
Darsteller: Matthias Schweighöfer, Alexandra Maria Lara, Detlev Buck, Maximilian Brückner, Denis Moschitto, Max von Thun, Max Giermann, Sunnyi Melles, Susanne Bormann, Milan Peschel, Eva Padberg, Joachim Meyerhoff, Katharina M. Schubert, Josefine Preuß, Palina Rojinski
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Rubbeldiekatz

Ein Job ist ein Job, sagt sich der arbeitslose Schauspieler Alexander, verwandelt sich in Alexandra, schlägt alle Konkurrentinnen aus dem Feld und ergattert tatsächlich eine Frauenrolle in einem großen Hollywoodfilm

Rezensionen - Rubbeldiekatz

  • KultHit
    Mehr als zehn Jahre sind vergangen, seitdem Regisseur Detlev Buck mit der Komödie "Männerpension" die Kinokassen hat klingeln lassen. Nach Ausflügen in diverse andere Genres und Rollen als Schauspieler, kehrt er nun mit "Rubbeldiekatz" wieder in das Genre zurück, indem er 1996 so erfolgreich gewesen ist. Mit Matthias Schweighöfer hat er dabei einen potenten Star in der Hinterhand, der zuletzt mit seinem Regiedebüt "What a Man" ebenfalls eine solide Leistung ablieferte. Die Grundgeschichte von "Rubbeldiekatz" ist dabei alles andere als neu. Aber das erwartet man nach dem Trailer ehrlich gesagt auch nicht. Einen Mann in Frauenkleidern gab es immerhin bereits im Bühnenstück "Charlys Tante" zu sehen. Und auch Hollywood hat mit "Manche mögen's heiß" oder "Mrs. Doubtfire" einige Klassiker in dieser Richtung zu bieten. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 17.12.2011
  • critic.de
    Laut Detlev Buck ist der Ausdruck Rubbeldiekatz jüdischen Ursprungs: „Das Geld von jüdischen Kaufleuten war in ein Katzenfell eingenäht, und wenn man ein schnelles Geschäft macht, dann rubbelt man die Katze, das Katzenfell.“ Zwar kann man, wenn man es darauf anlegt, durchaus ein paar Verbindungen zwischen dem Titel des Films und seinem Inhalt finden. So sucht der kaum bekannte Theaterschauspieler Alexander Honk (Matthias Schweighöfer) zwar nicht das schnelle Geld, aber zumindest den schnellen Erfolg, weshalb er sich bei einer amerikanischen Großproduktion, einem Drama über die Nazi-Zeit, für die weibliche Hauptrolle bewirbt. Außerdem hat die Familie Honk (Jürgen Honk: Detlev Buck; Basti Honk: Maximilian Brückner) eine Katze, die „Rubbel“ heißt. [mehr..]
    Veröffentlicht: 13.12.2011
  • Filmstarts
    Detlev Buck ist in den vergangenen Jahren zur Allzweckwaffe des deutschen Films avanciert. Der Regisseur, der auch als Autor, Produzent und Schauspieler tätig ist, wechselt nach überwundenem Karrieretief scheinbar mühelos zwischen unter die Haut g... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 12.11.2011
Filme mit Darsteller
Matthias Schweigh&... | Alexandra Maria Lara | Detlev Buck | Maximilian Brü...
Kokowääh 2
Tim Sander Goes to Hollywood
Russendisko
What a Man
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino