Das wundersame Leben von Timothy Green (2012)
The Odd Life of Timothy Green | 105 minuten

Das wundersame Leben von Timothy Green
Das wundersame Leben von Timothy Green
Komödie
Drama
Fantasy
Kinostart: 15.08.2012 (Weltpremiere)
Regie: Peter Hedges
Drehbuch: Peter Hedges, Ahmet Zappa
Darsteller: Jennifer Garner, Joel Edgerton, David Morse, Rosemarie DeWitt, Ron Livingston, Dianne Wiest, Common , Rhoda Griffis, Dwayne Boyd, M. Emmet Walsh, Sharon Morris, Lois Smith, Odeya Rush, Cullen Moss, Karan Kendrick
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Das wundersame Leben von Timothy Green

Cindy und Jim können keine Kinder bekommen. An einem Abend, in einem Anfall von Frustration, erschaffen sie sich einfach in Gedanken ihr Wunschkind und schreiben ihre Wünsche bezüglich des Kindes, wie sie es haben wollen, auf einen Zettel.

Rezensionen - Das wundersame Leben von Timothy Green

  • Filmstarts
    Die bekannteste Arbeit von Regisseur und Drehbuchautor Peter Hedges ist wohl noch immer die Adaption seines eigenen Romans für das Drama „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa” mit Johnny Depp und dem jungen Leonardo DiCaprio. Mit „Pieces of Apri... [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 23.05.2013
  • SpielFilm
    Schon der Titel dieses Disney-Films lässt keinen Zweifel daran, dass der Geschichte etwas Zauberhaftes innewohnt. Timothy steigt buchstäblich aus der Erde auf, um das Leben seiner neuen Eltern durcheinander zu wirbeln. Eine Erklärung, woher dieser niedliche Junge kommt, liefert das Drehbuch nicht. Was wenig verwundert, da der Film in erster Linie vermitteln will, dass sich jeder Wunsch erfüllen kann, wenn man nur fest daran glaubt, und Andersartigkeit nie versteckt werden sollte. Sorgfältig. [mehr..]
    Veröffentlicht: 09.05.2013
  • Filmrezension.de
    Als Regisseur Peter Hedges die Drehbücher für "Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa" oder "About a Boy: Der Tag der toten Ente" oder selbst des nicht so großen "Unschuldig verfolgt" schrieb, hatte er ein glücklicheres Händchen als bei dem Märchen für Erwachsene über Timothy Green. Trotz der verträumten Indian Summer-Bilder der amerikanischen Kleinstadt Stanleyville, trotz sehr guter Schaudarbietung von Jennifer Garner in der Rolle der Mutter oder CJ Adams als Timothy bleibt die Geschichte ohne große Botschaft und somit nur ein rein optisches Vergnügen. Der Disney-Streifen ist zwar ab 6 freigegeben, aber wegen des tragischen Endes nicht unbedingt für Kinder geeignet. [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 02.05.2013
Filme mit Darsteller
J. Garner | Joel Edgerton | D. Morse | R. DeWitt
Wonder Park
A Happening of Monumental Proportions
Peppermint
Love, Simon
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino