Silver Linings (2012)
The Silver Linings Playbook | 122 minuten

Silver Linings
Silver Linings
Komödie
Kinostart: 04.01.2013 (Österreich)
Regie: David O. Russell
Drehbuch: Matthew Quick, David O. Russell
Darsteller: Jennifer Lawrence, Robert De Niro, Bradley Cooper, Julia Stiles, Chris Tucker, Shea Whigham, Dash Mihok, John Ortiz, Jacki Weaver, Anupam Kher, Bonnie Aarons, Romina , Jessica Czop, Thomas Walton, Paul Herman
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Silver Linings

Pat Solano hat einfach alles verloren: Sein Haus, seinen Job und seine Frau. Daher lebt er nun wieder bei seinen Eltern, nachdem er zuvor 8 Monate in einer staatlichen Anstalt verbracht hatte. Allerdings ist er zutiefst entschlossen, weiterhin positiv zu bleiben, sein Leben auf die Reihe zu kriegen und sich, trotz der komplizierten Umstände ihrer Trennung, wieder mit seiner Frau zu vereinen.

Rezensionen - Silver Linings

  • Cineclub
    Gutes Benehmen ist oft eine Frage der Erziehung. Schlechtes Benehmen aber offenbar auch. Zumindest bekommt man bisweilen den Eindruck, wenn man [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 24.02.2014
  • Filmtipps
    Romantische Komödie mit Dachschaden. Bradley Cooper trägt einen Müllsack und streitet mit Jennifer Lawrence, wer von ihnen verrückter ist. Regisseur David O. Russell ist der bessere Woody Allen. Perfekter hätte der Start ins [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 04.01.2013
  • critic.de
    Gefangen im Schuss-Gegenschuss. David O. Russells Liebeskomödie verfällt – wie sein Protagonist – immer wieder in alte Muster.
    Burnout, Briquet, Hypochonder. So ist das nun mal in der modernen Welt. Normalbleiben scheint schwerlich möglich, und irgendwie ist es ja auch nicht up to date. Macken machen das zeitgenössische Leben aus, das weiß auch die Filmindustrie. Mit Silver Linings (Silver Linings Playbook, 2010), basierend auf dem gleichnamigen Roman von Matthew Quick, möchte David O. Russell nach I Heart Huckabees (2004) erneut den Eigenbrötlern unter uns Gehör verleihen. Das in romantischen Komödien seit Es geschah in einer Nacht (It Happened One Night, 1934) bewährte Rezept des gegensätzlichen Paares wird ersetzt durch zwei Sympathieträger mit ähnlich psychischer Verfasstheit nach dem Motto „Gleich und Gleich gesellt sich gern“.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 31.12.2012
  • Filme Ring
    Die romantische Komödie ist das wohl ungeliebteste Genre unter zahlreichen Filmfans. Meistens zurecht, versumpft doch kaum eine Filmgattung so sehr in Klischees. Abgesehen von ganz wenigen, löblichen Ausnahmen wie (500) Days of Summer bekommt man v... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 29.12.2012
  • SpielFilm
    Wie bereits "The Fighter" zeichnet sich "Silver Linings – Wenn du mir, dann ich dir" durch eine sorgfältige Charakterzeichnung und hervorragende Schauspieler aus. Bradley Cooper überrascht als bipolarer Pat, der sich anfangs weigert seine Medikamente zu nehmen und allein durch sein Hochzeitslied ("My Cherie Amour" von Stevie Wonder) die Kontrolle über sich verliert. Er lässt den Grat zwischen Ruhe und Wut, zwischen Hochgefühl und Traurigkeit erkennen, auf dem Pat permanent wandelt. Wirkt . [mehr..]
    Veröffentlicht: 23.11.2012
  • Filmstarts
    Ob Ben Stiller bei seiner Road-Movie-Odyssee auf der Suche nach seinen Eltern in „Flirting with Disaster", George Clooney, Mark Wahlberg und Ice Cube als ungleiches Soldaten-Trio auf der Hatz nach einem Goldschatz in der Endphase des ersten Irak-Kr... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 15.11.2012
  • Film Herum
    “Silver Linings” ist eine dieser Überraschungen, auf die ich im Normalfall 365 Tage im Jahr warte. Es sei denn(!!) es ist Schaltjahr, dann auch gerne mal einen Tag länger. Nicht immer, aber immer öfter gibt es dann diesen einen Moment in Form eines Films, der mich glauben lässt, dass nicht einfach alles nur aufgewärmte 08/15-Standardware ist.Story [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
  • Filmrezension.de
    Für "The Fighter" (USA 2010) wurde David O. Russell von Kritik wie Publikum gefeiert. Bei seinem neuen Film "Silver Linings" wagt der Hollywood-Auteur etwas anderes und legt eine überaus charmante Liebeskomödie mit zwei herausragenden Hauptdarstellern vor. Allein schon, weil der Film eine Komödie und damit "leichte" Unterhaltung ist, waren acht Oscar-Nominierungen überraschend. "The Fighter" kam auf sieben. "Silver Linings" ist ein rundum gelungenes Kinoerlebnis und – ähnlich wie Paul Thomas Andersons "Punch-Drunk Love" (USA 2002) – ein kleines Meisterwerk. [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000

Filmpreise

Filme mit Darsteller
Jennifer Lawrence | R. Niro | B. Cooper | J. Stiles
Dark Phoenix
Red Sparrow
mother!
Passengers
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino