Hancock (2008)
88 minuten

Hancock
Hancock
Action
Komödie
Kinostart: 16.06.2008 (Weltpremiere)
Regie: Peter Berg
Darsteller: Will Smith, Charlize Theron, Jason Bateman, Daeg Faerch, Valerie Azlynn
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Hancock

Für film Hancock liegt noch keine Filmhandlung vor.

Rezensionen - Hancock

  • Filmkompass
    Während auf der Autobahn eine Verfolgungsjagd passiert, liegt John Hancock (Will Smith) mit einem riesigen Kater auf der Parkbank. Von einem kleinen Jungen auf den Vorfall aufmerksam gemacht, fliegt der “Superheld” davon, um die Situation zu bereinigen. Das schafft er zwar, aber nicht s [mehr..]
    3 / 10
    Veröffentlicht: 09.01.2013
  • Cineclub
    Mit gro [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 16.02.2011
  • Mann Beisst Film
    Kinostart: 3. Juli 2008
    Dass Superhelden auch einmal Tage haben, an denen es nicht ganz so rund läuft, sollte spätestens ab dem Zeitpunkt klar gewesen sein, da „Die Unglaublichen“ das Licht der Leinwand erblickten. Gebeutelt von Alltagsproblemen, konfrontiert mit sinkender Akzeptanz durch die Bevölkerung: Plötzlich war es das Leben selbst, das den Platz eines fast unbesiegbaren Gegners einnehmen sollte. Mit diesem „Feind“ hatte wohl keiner gerechnet, am allerwenigsten die mit Superkräften Ausgestatteten. Und er setzt sein Wirken auch heute noch munter fort, ohne Rücksicht auf Verluste.
    [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 03.07.2008
  • critic.de
    John Hancock ist ein richtiger Mistkerl, einer, den keiner leiden kann und für den seine Mitmenschen noch weitaus schlimmere Schimpfworte finden als das eben genannte. Wo er auftaucht, herrschen Chaos, Sachschaden und eine gewaltige Alkoholfahne. Dass Hancock ein unverwundbarer Superheld mit schier unbegrenzter Kraft ist, macht die Sache nicht besser. Etwas von seiner negativen Aura scheint auch jenseits der Leinwand zu wirken – bei den US-Kritikern ist der Film von Regisseur Peter Berg (Operation: Kingdom, The Kingdom, 2007) fast ausnahmslos durchgefallen. Von riesigen dramaturgischen Löchern ist da die Rede, von einem unentschiedenen Mischmasch. Das Branchenblatt Variety fürchtet gar, Hancock werde zu einem echten Test für die Unverwundbarkeit von Will Smith an der Kinokasse. [mehr..]
    Veröffentlicht: 30.06.2008
  • Filmstarts
    Warum ist auf diese Idee eigentlich vorher noch niemand gekommen? Will Smith spielt einen Superhelden! Wenn das nicht auf der Hand liegt, was dann? Immerhin ist der Megastar doch auch im wirklichen Leben schon beinahe ein Supermann. Womit wir gleich ... [mehr..]
    3 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
  • KultHit
    Nach langer Zeit versucht sich Will Smith mal wieder mit einer Komödie. Er hat uns bewiesen, dass er ein ernstzunehmender Schauspieler ist. Hier zeigt er mal wieder, was für eine außerordentliche Ausdruckskraft er hat. Und das soll hier auch als das eigentliche Highlight des Films hingestellt werden. Denn wenn Will Smith als „Superheld“ mal wieder einen Fehler begangen hat, kann kein anderer mit seinem Blick ausdrücken, dass es einem eigentlich egal ist und man nebenbei doch weiß, dass man gerade unglaublichen Mist gebaut hat. Allein deshalb ist der Film sehr empfehlenswert. [mehr..]
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
W. Smith | C. Theron | J. Bateman | D. Faerch
Bad Boys For Life
Gemini Man
Spies in Disguise
Hampstead
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino