Ich und Orson Welles (2009)
Me and Orson Welles | 114 minuten

Ich und Orson Welles
Ich und Orson Welles
Drama
Kinostart: 29.10.2010 (Österreich)
Regie: Richard Linklater
Darsteller: Zac Efron, Claire Danes, Christian McKay, Ben Chaplin, Zoe Kazan, Kelly Reilly, James Tupper
Drehort: Großbritannien, USA

Inhaltsangabe - Ich und Orson Welles

Als Hintergrund dient die turbulente letzte Woche bis zur Premiere von Orson Welles’ legendärer Schwarzhemden-Version von Julius Caesar in seinem Mercury Theater 1937: Ein Schüler schafft es durch schiere Frechheit, für die Aufführung engagiert zu werden. Doch die schillernde New Yorker Theaterwelt entpuppt sich als hartes Pflaster: Der geniale wie herrische Orson Welles führt ein hartes Regiment auf und hinter der Bühne und verfolgt seine künstlerischen Ziele gnadenlos.

Videos - Trailers

Rezensionen - Ich und Orson Welles

  • Moviebreak
    Die belanglose Komödie hat nichts über Orson Welles und auch sonst sehr wenig zu erzählen. Die guten Darstellerinnen Zoe Kazan und Claire Danes hätten eine bessere Produktion verdient; der prominente Namenspatron Welles sowieso. [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 04.04.2016
  • Filmstarts
    Als mit „Citizen Kane" sein erster Spielfilm in den Kinos startet, ist Orson Welles gerade einmal 26 Jahre alt. Der frühe Erfolg entwickelt sich auch zu einem Fluch, denn der Erwartungsdruck an Welles steigt erheblich und nicht immer kann der Regisseur diesem standhalten. Doch die Karriere von Orson Welles beginnt nicht erst 1941 mit „Citizen Kane", sondern bereits in den Dreißigerjahren. Noch vor seiner legendären Hörspieladaption von H.G. Wells‘ „Krieg der Welten" (1939) erlangte er als Darsteller und Regisseur am Broadway Bekanntheit. Eine Schlüsselfunktion nimmt hier die Aufführung von Shakespeares Drama „Julius Caesar" ein, die Welles im Jahr 1937 für das von ihm gegründete Mercury Theatre inszenierte. Richard Linklater („Before Sunrise", „A Scanner Darkly") – auch ein Regisseur, der nicht immer an den künstlerischen Erfolg seines Erstlingswerkes „Slacker" (1991) anknüpfen kann – erzählt in dem Drama „Ich und Orson Welles" nun die Entstehungsgeschichte dieser Aufführung. Die historisch verbürgten Fakten versieht Linklater (in Anlehnung an die gleichnamige Romanvorlage) nicht unwesentlich mit fiktionalen Abänderungen. So dichtet er zwei für den Film entscheidende Figuren hinzu: die schöne Welles-Assistentin Sonja sowie den Kunst-begeisterten Schüler Richard, der das Ich aus dem Titel markiert. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
Z. Efron | C. Danes | C. McKay | B. Chaplin
Scoob!
Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile
Hairspray
The Disaster Artist
Neu Filme im TV
Popular Online filme
Die besten Filme 2019
Oscar® 2020
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino