Paradies (2016)
Ray | 130 minuten

Paradies
Paradies
Drama
Kinostart: 08.09.2016 (Weltpremiere)
Regie: Andrey Konchalovskiy
Drehbuch: Andrey Konchalovskiy, Elena Kiseleva
Darsteller: Yuliya Vysotskaya, Philippe Duquesne, Viktor Sukhorukov, Jean Denis Römer, Peter Kurth, George Lenz, Irina Demidkina, Christian Clauss, Ramona Kunze-Libnow, Jakob Diehl, Thomas Darchinger, Caroline Piette, Vera Voronkova, Anna-Mariya Danilenko, Anastasiya Serova
Drehort: Deutschland, Russland

Inhaltsangabe - Paradies

Paradies erzählt die tragische Geschichte dreier Individuen, Olga, Jules und Helmut, deren Wege sich inmitten der Verwüstungen des Zweiten Weltkrieges kreuzen. Olga, eine russische aristokratische Emigrantin, ist Mitglied des französischen Widerstandes. Weil sie jüdische Kinder versteckt hat, wird sie von der Nazi-Polizei verhaftet und inhaftiert. Im Gefängnis trifft sie auf Jules, einen französisch-nationalsozialistischen Kollaborateur, der für ihren Fall zuständig ist. Jules liebt Olga und bietet ihr im Austausch für sexuelle Gefälligkeiten eine milde Strafe an. Olga lässt sich darauf ein, jedoch nehmen die Ereignisse eine unerwartete Wendung. Sie wird in ein Konzentrationslager deportiert, in ein Leben der Hölle gezwungen. Zu ihrer Überraschung trifft sie dort den hochrangigem deutschen SS-Offizier Helmut, der einst in sie verliebt war und immer noch starke Gefühle für sie hat. Sie geraten in eine zerstörerische Beziehung. Helmut beschließt, Olga zu retten und bietet ihr die Flucht aus dem KZ an. Jedoch nimmt Olgas Vorstellung vom Paradies eine unwiderrufliche Wende. Gefilmt in sehr klaren Schwarz-Weiß-Bildern entwirft Kontschalowski ein Abbild des Grauens und kreiert einen nachhallenden Appell für Menschlichkeit.

Rezensionen - Paradies

  • SpielFilm
    Andrei Konchalovskys Karriere ist ebenso lang wie abwechslungsreich. Seit mehr als einem halben Jahrhundert macht der 1937 in Moskau geborene Drehbuchautor und Regisseur Film, Fernsehen, Theater und Oper. Er schrieb Drehbücher für Andrei Tarkowski, drehte vom Regime gefeierte und zensierte Filme und emigrierte in den 1980ern schließlich in die USA. Dort inszenierte er Actionfilme und Komödien wie "Runaway Train", "Homer und Eddie" und "Tango und Cash", bevor er nach dem Fall des Eisernen Vor. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 29.07.2017
  • Film.at
    Der Kritikererfolg auf den Filmfestspielen von Venedig startet diese Woche in unseren Kinos.googletag.cmd.push(function() { googletag.display('ad_Banner'); });27.07.2017 [mehr..]
    Veröffentlicht: 27.07.2017
  • epd Film
    Andrej Kontschalowskis glänzend besetzter Film »Paradies« ist eine kunstvoll komponierte Parabel über menschliche Abgründe und über eine Liebe, die in der Katastrophe endet [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 17.07.2017
Filme mit Darsteller
Yuliya Vysotskaya | Philippe Duquesne | Viktor Sukhorukov | Jean Denis Römer
The Nutcracker in 3D
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino