Star Wars: Das Erwachen der Macht (2015)
Star Wars: Episode VII - The Force Awakens | 136 minuten

Star Wars: Das Erwachen der Macht
Star Wars: Das Erwachen der Macht
Action
Abenteuer
Fantasy
Kinostart: 17.12.2015 (Österreich)
Regie: J.J. Abrams
Drehbuch: J.J. Abrams, Lawrence Kasdan
Darsteller: Oscar Isaac, Carrie Fisher, Mark Hamill, Andy Serkis, Gwendoline Christie, Harrison Ford, Domhnall Gleeson, John Boyega, Adam Driver, Peter Mayhew, Daisy Ridley, Lupita Nyong'o, Kenny Baker, Max von Sydow, Warwick Davis
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Star Wars: Das Erwachen der Macht

Die Handlung wird circa 30 Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter einsetzen und vom Wiederaufbau der Republik nach dem Fall des Imperiums handeln.

Videos - Trailers

Rezensionen - Star Wars: Das Erwachen der Macht

  • Meinungsimperialismus
    Die Masturbation der Familie Lucas. [mehr..]
    3 / 10
    Veröffentlicht: 28.04.2016
  • Cineman.ch
    J.J. Abrams belebt die von George Lucas zu Schrott gefahrene Star Wars-Franchise wieder und liefert nostalgischen Filmfans den Feelgood-Movie der Saison. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 14.01.2016
  • Blogbusters
    Rund dreissig Jahre nachdem die Rebellen mit der Hilfe der Macht den zweiten Todesstern zerstören und gegen das Imperium triumphiert konnten [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 04.01.2016
  • Cineclub
    Wenn man ein so beliebtes Franchise fortsetzt, gibt es viele M [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 25.12.2015
  • Mann Beisst Film
    Nachdem „Lost“-Creator J. J. Abrams nicht nur dem „Mission: Impossible“-Franchise mit seiner Regiearbeit beim dritten Teil der Reihe wieder neue Impulse verleihen konnte, nachdem John Woo die Serie zuvor mit „Mission: Impossible II“ gnadenlos havarieren ließ, sondern auch dem „Star Trek“-Universum eine gelungene Frischzellenkur mit „Star Trek“ und „Star Trek Into Darkness“ verabreichte, in dem er die aufregenden Geschichten um Captain Kirk und Mr. Spock in ein frisches Prequel-Gewand kanalisierte, stand dem New Yorker Multitalent mit seiner Arbeit an „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ nun seine wohl größte Herausforderung bevor. Ob es sich dabei nun um ein Privileg oder doch eher um eine Bürde handelt, die J. J. Abrams zu stemmen hatte, möchte man als Außenstehender nicht wirklich kategorisieren. In jedem Fall hat es der Filmemacher aber gewagt, sich dem Flaggschiff des Fandom anzunehmen und einer gigantischen Anhängerschaft gestellt, die die Enttäuschungen über George Lucas Prequel-Trilogie noch immer nicht ganz verkraftet hat. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 23.12.2015
  • Kritiken
    Regie: Duke Johnson, Charlie Kaufman Anomalisa Stars: Jennifer Jason Leigh, David Thewlis, Tom Noonan [mehr..]
    2 / 10
    Veröffentlicht: 22.12.2015
  • Filme Ring
    Die ganze Welt schielt mit Argusaugen auf den Neustart der Star Wars Reihe. Nachdem Disney 2012 die Rechte an Star Wars von George Lucas übernahm waren viele zunächst überaus skeptisch. Nachdem bekannt wurde dass J.J. Abrams, Mastermind hinter dem... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 19.12.2015
  • MovieWorlds
    Kein Film wurde dieses Jahr so sehnlich erwartet, wie „Das Erwachen der Macht“. Schon im Vorfeld wurden einige Einnahmerekorde gebrochen. Bereits jetzt wurden alleine in den USA mehr als 100 Millionen Dollar über den Kartenvorverkauf eingenommen. ... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 19.12.2015
  • Film Herum
    Neue und alte Helden finden sich in Episode VII, dem Erwachen der Macht, wieder. J.J. Abrams („Star Trek Into Darkness“) trat ein schweres Erbe an, als er auf dem Regiestuhl für „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ Platz nahm. Würde er George Lucas Ehre machen? Würde J.J. Abrams die Reihe zurück auf die helle Seite der Filmcharts führen? Weg von Ausrutschern wie Jar Jar Binks oder merkwürdig abgerundeten Raumschiffen? Ja, J.J. Abrams würde all da [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 18.12.2015
  • Filmstarts
    Noch nie hatte ein Film so hohe Erwartungen zu erfüllen. Noch nie musste ein Regisseur größeren Druck aushalten. Noch nie war zwei Tage vor Filmstart so wenig über den Inhalt bekannt. Und noch nie fuhr ein Studio eine riskantere Strategie als Dis... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 17.12.2015
  • Mehrfilm
    Geschichte wiederholt sich. Oder sind es doch nur ihre Lehren daraus? Wer in den späten 60ern, 70ern oder frühen 80ern geboren wurde, dessen Kindheit dürfte sicherlich von Filmfiguren wie Luke Skywalker oder Han Solo beeinflusst gewesen sein. Mast... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 17.12.2015
  • Wie ist der Film
    Aus der Asche des Imperiums entstieg die ‚Erste Ordnung‘ auf der dunklen Seite der Macht. Der letzte Jedi-Ritter Luke Skywalker ist verschwunden und wird von General Leia Organas Widerstandsbewegung gesucht, weil nur mit seiner Hilfe das Gleichgewicht der Macht wiederhergestellt werden kann. Die [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 17.12.2015
  • ndr.de
    "Star Wars Episode VII - Das Erwachen der Macht" zeigt ein buntes Gewimmel liebevoll ersonnener Fantasiewesen. Trotz vieler Spezialeffekte tritt die Technik aber hinter der Geschichte zurück. [mehr..]
    Veröffentlicht: 17.12.2015
  • critic.de
    Vergesst die Prequels: J.J. Abrams sucht in Raumschiffwracks die Seele der Original-Trilogie und findet Lukes altes Laserschwert wieder.
    Während uns die Bewohner der Star-Wars-Welt beim interstellaren Reisen weit voraus sind, hinken sie in Sachen Geschichtsschreibung arg hinterher. Sogar Großereignisse wie ein die Galaxis erschütternder Bürgerkrieg sind dort schon eine Generation später nur noch eine im Wüstensand verschüttete Legende. So müssen sich Rey (Daisy Ridley) und Finn (John Boyega) in Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht auf die Erinnerungen des ergrauten Han Solo (Harrison Ford) ebenso verlassen wie, im allerersten Film, Luke Skywalker auf die des alten Obi Wan. Doch anders als das Kinopublikum anno ’77 kennen wir heute die alten Zeiten, von denen Solo spricht. Wo die Original-Trilogie (1977–1983) in den Köpfen ihrer Zuschauer eine mythische Vorgeschichte evozierte – und die Prequel-Trilogie (1999–2003) diese Vorgeschichte nachträglich zu einer geschichtslosen Gegenwart verflachte –, da kann die neue Trilogie nun erstmals an eine uns schon vertraute Star-Wars-Vergangenheit anknüpfen, und das ist die Basis, von der aus J.J. Abrams’ Film operiert.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Filmrezension.de
    Am Ende von "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" schien alles im Lot zu sein. Der finstere Sith-Lord Darth Vader lüftete vor seinem letzten Atemzug noch fix die Maske, um seinem Sohn Luke die Ehre zu erweisen. Der zweite Todesstern war zerstört, mehr als genug Ewoks überlebten die Schlacht um Endor und Prinzessin Leia und der Space-Cowboy Han Solo gaben sich unter dem Beifall der anwesenden Helden das Ja-Wort. Ein kleiner Wermutstropfen war vielleicht, dass der Jedi-Meister Yoda kurz zuvor an Altersschwäche verstorben war – aber hey, der Mann wurde stolze 900 Jahre alt und war bei den Festivitäten immerhin als Machtgeist anwesend. Von nun an lebte die "Star Wars"-Family glücklich und zufrieden in einer weit, weit entfernten Galaxie – könnte man meinen. Doch weit, weit gefehlt! [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Echo
    George Lucas hat "Krieg der Sterne" erfunden, er hat die Saga in einer ersten Trilogie groß und in einer zweiten kaputt gemacht. Dann verkaufte er seine Filmfirma an Disney, und dort wird jetzt alles wieder so gut und so böse wie zu den besten Zeiten. [mehr..]
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Filmfutter
    Die Fans mussten sich lange genug gedulden, hoffen und bangen, dass der neue Film unter Disneys Regie der alten Trilogie und deren Charakteren gerecht wird. Sie können erleichtert aufatmen: der neue Star Wars ist gut, sogar sehr gut. Abrams hat sich gemeinsam mit dem Drehbuchautor Lawrence Kasdan d [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Cinema Forever
    Das Warten hat ein Ende. Nach über zwei Jahren der Ankündigungen, Spekulationen und Vorfreude startet mit „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ endlich das nächste Kapitel der Sternen-Saga in den deutschen Kinos. Und wenn man sich JJ Abrams‘ („Star Trek Into Darkness& [mehr..]
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Das Film Feuilleton
    „A long time ago in a galaxy far, far away…“ Über eine ganze Dekade ist es mittlerweile her, dass jener ikonische Schriftzug im leuchtenden Blau auf der großen Leinwand erschienen ist, um die Star Wars-Saga zu vollenden. Ein letzter Baustein, um den Brücke zwischen zwei Trilogien zu [mehr..]
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Die Fünf Filmfreunde
    Ich hatte ein bisschen Angst vor der Pressevorführung, denn der Schlußgag aus dem gar nicht mal so guten Film Fanboys ging mir nicht aus dem Kopf: „What if the Movie sucks?“ Star Wars und mich verbindet wie viele eine lange Geschichte, angefangen bei Return of the Jedi. Das Finale der [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Moviejones
    Als George Lucas seine Firma Lucasfilm im Oktober 2012 an den Disney-Konzern verkaufte, war die Erschütterung im Universum spürbar. Die zuvor jahrelang geplante TV-Serie wurde ad acta gelegt und zehn Jahre nach dem Abschluss der Prequel-Trilogie war wieder von neuen Star Wars-Filmen die Re [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Film.at
    J.J. Abrams beschert uns ein effektvolles Sequel zur "Star Wars"-Saga und kombiniert geschickt Altbewährtes mit Neuem.16.12.2015 [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 16.12.2015
  • Moviebreak
    Auch wenn "Das Erwachen der Macht" erzählerisch hier und da noch ein wenig Feinschliff gutgetan hätte, so ist das neue "Star Wars"-Abenteuer im Großen und Ganzen der Film, den wir uns doch eigentlich gewünscht haben. Visuell großartig inszeniert [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 15.12.2015
  • SpielFilm
    Wer denkt, dass "Star Wars" eine Marke ist, die immun gegen jeden künstlerischen Blindflug ist, dass der Mythos und die Saga nicht zu beschädigen sind, weil Generationen von Kino-Fans teilweise im Kinderzimmer noch mit den Han Solo-Plastikpuppen gespielt haben, sie automatisch in Verzückung geraten, wenn von ihren Sternenkriegern die Rede ist, und sie es daher niemals über die Lippen bringen würden, ein neues Abenteuer weniger als "großartig" zu finden, der denkt zu kurz. George Lucas, Mr. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 14.12.2015

Filmpreise

Galerie - Star Wars: Das Erwachen der Macht


Filme mit Darsteller
Oscar Isaac | Carrie Fisher | Mark Hamill | A. Serkis
The Director and The Jedi
Life Itself
Annihilation
Suburbicon
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino