Jason Bourne (2016)
125 minuten

Jason Bourne
Jason Bourne
Action
Kinostart: 11.08.2016 (Österreich)
Regie: Paul Greengrass
Drehbuch: Matt Damon, Paul Greengrass
Darsteller: Alicia Vikander, Matt Damon, Julia Stiles, Tommy Lee Jones, Vincent Cassel, Riz Ahmed, Ato Essandoh, Neve Gachev, Stephen Kunken, Sarah Armstrong, Bill Camp, Scott Shepherd, Marla Aaron Wapner, Vivian Yoon Lee, Alexander Cooper
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Jason Bourne

Jason Bourne ist mithilfe von Nicki Parsons untergetaucht. Doch das Leben eines auf der Flucht lebenden Agenten mit besonders modifizierten Fähigkeiten, kann nie lange ruhig bleiben und so tritt bald ein neuer Widersacher auf den Plan, um Jagd auf Jason Bourne zu machen. Außerdem erscheint eine mysteriöse Schönheit auf der Bildfläche.

Videos - Trailers

Rezensionen - Jason Bourne

  • Cineclub
    Die drei ersten Bourne-Filme mit Matt Damon waren definitiv Highlights im Spionage-Thriller-Genre und wurden den anspruchsvollen Romanvorlagen allemal gerecht. Mit dem "Bourne Verm [mehr..]
    Veröffentlicht: 28.01.2017
  • Mann Beisst Film
    Klammern wir einmal das Fahndungsfoto aus, welches im überaus gelungenen „Bourne“-Spin-off „Das Bourne Vermächtnis“ von Tony Gilroy kurzzeitig über einen öffentlichen Monitor flimmert, so sind nunmehr neun lange Jahre ins Land gegangen, seitdem Jason Bourne das letzte Mal in „Das Bourne Ultimatum“, dem Prunkstück des Franchise, auf der großen Leinwand zu sehen war. Neun Jahre, die in der Rückschau unserer schnelllebigen Zeit wie ein Wimpernschlag anmuten mögen, die für das gesellschaftliche Befinden rückwirkend jedoch maßgebliche Umwälzungen inne trugen: Namen wie Edward Snowden oder Julien Assange prägten unser Dasein, das aus ihren Enthüllungen resultierende Misstrauen gegenüber Regierungsapparaten wächst nach wie vor exponentiell und natürlich auch der (Cyber-)Terrorismus des 21. Jahrhundert hat Einzug in unsere Privatsphäre erhalten. Wem können wir noch vertrauen? Oder anders gesagt: Wem können wir unsere Daten noch anvertrauen? Wenn man so möchte, ist diese von dringlicher Aktualität befeuerte Frage nach Sicherheit das Paradethema der „Bourne“-Serie. [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 05.09.2016
  • SpielFilm
    Seit 2002 "The Bourne Identity" (Regie: Doug Liman) in die Kinos kam, hat Jason Bourne (Matt Damon) nach seinem Gedächtnis und seiner Identität gesucht, mit "The Bourne Ultimatum" (Regie: Paul Greengrass) hatte er sie dann gefunden. Er erfuhr, dass er eigentlich Daniel Webb heißt und von der CIA zum Killer ausgebildet wurde. Daraufhin tauchte er unter – und die Reihe schien 2007 beendet. Doch nun ist Jason Bourne wieder da! In einer geschickten Montage mit klug ausgewählten Szenen der. [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 13.08.2016
  • Filmstarts
    Erinnern wir uns. Dreimal schoss, jagte und prügelte sich der ominöse Jason Bourne im Lauf der Nuller Jahre durch labyrinthische Paranoiageschichten, immer auf der Suche nach seinem Gedächtnis und seiner Identität. Eher klassisch-detektivisch gin... [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 11.08.2016
  • Kritiken
    McBourne – Filmisches Fast Food [mehr..]
    3 / 10
    Veröffentlicht: 11.08.2016
  • Film.at
    Das große Gerenne mit Wackelkamerabegleitung wird fortgesetzt: nach zehnjähriger Pause nimmt Matt Damon als Jason Bourne eigenfüßig die Flucht wieder auf (2012 war ja als seine Lauf-Vertretung der Mann mit dem passenden Namen Renner eingesprungen). googletag.cmd.push(function() { googletag.displ [mehr..]
    Veröffentlicht: 11.08.2016
  • Cinema Forever
    Immer kommen sie wieder. In Hollywoods Franchisehaufen der ewigen Wiederkehr reiht sich nun auch Jason Bourne, der scheinbar nicht genug bekommen kann. Natürlich sind wir es, die nicht genug bekommen vom ehemals identitätslosen Superagenten des CIA. Nach Tony Gilroys unbeliebtem Reboot unter der B [mehr..]
    Veröffentlicht: 10.08.2016
  • critic.de
    Gefährlicher als Edward Snowden und noch immer in der Identitätskrise: Jason Bourne scheucht zum vierten Mal die CIA auf. Und Regisseur Paul Greengrass entfaltet ein Bewegungsspiel, dessen Spannung sich ganz entspannt erwarten lässt.
    Eine ganze Reihe europäischer Hauptstädte sieht man bei Nacht von oben. Reykjavik ist zugeschneit und glitzert sehr hübsch die Küste entlang. Athen liegt da wie ein riesiger, leuchtender Fladen, und in Rom schimmern golden die Straßenzüge in den Himmel. Diese kontemplativen Helikopteraufnahmen haben stets etwas Wohltuendes. Nicht nur, weil in ihnen – sieht man von der Paukenschlägerei im Hintergrund einmal ab – die ganze Raserei zwischenzeitlich zur Ruhe kommt, sondern auch, weil hier der Raum in seiner statisch-leuchtenden Schönheit wieder sich selbst gehört. Denn haben die Amerikaner einmal ihr Geheimdiensttechtelmechtel in diese Städte verlegt, sieht es düster aus für sie. Tatsächlich gelingt es einer Handvoll CIA-Agenten und -Exagenten in Athen sogar während einer Großdemonstration in der Gegend des Syntagma-Platzes, mehr kaputtzumachen, als es die wirtschaftsgebeutelten griechischen Straßenmassen jemals zustande brächten. Aber um das Kaputtmachen alleine geht es jetzt auch nicht unbedingt.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 10.08.2016
  • Echo
    Dreimal hatte Matt Damon (45) bislang den Agenten Jason Bourne gespielt. Dabei beantwortete er die Fragen: Wer bin ich? Was tat ich? Wer ist schuld? Nun sind alle Antworten gefunden: Bourne heißt bürgerlich David Webb und hat im Dienst der CIA als Killer 32 Menschen getötet. [mehr..]
    Veröffentlicht: 10.08.2016
  • Moviejones
    Dreimal war Jason Bourne bereits auf der Flucht, bevor er 2007 mit Das Bourne Ultimatum in den verdienten Ruhestand geschickt wurde. Jeremy Renner sollte als Alex Cross fortan das Franchise ab Das Bourne Vermächtnis übernehmen. Der Erfolg war jedoch bei weitem nicht so groß, wie man [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 09.08.2016
  • Blogbusters
    Oscar-Gewinner Matt Damon kehrt zurück in seine erfolgreichste Rolle, mit der er als Jason Bourne das Agentenfilm-Genre revolutioniert hat. Als kongenialer Partner steht ihm wieder Regisseur Paul Green [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 09.08.2016
  • Das Film Feuilleton
    Obwohl wir in einem Zeitalter der absoluten Vernetzung leben, scheint die Welt komplett aus den Fugen geraten. Oder: Weil wir im Zeitalter der absoluten Vernetzung leben, scheint die Welt komplett aus den Fugen geraten. Gerade im Agentenfilm ist der Mythos bereits ein überlebensgroßer: Die, die ir [mehr..]
    Veröffentlicht: 08.08.2016
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 07.08.2016
  • epd Film
    Trotz aller Aktualisierungsbemühungen fehlt der Neuauflage »Jason Bourne« die bezwingende dichte Spannung der früheren Filme. Daran ändern auch ein solider Damon, eine reizvolle Rolle für Alicia Vikander und jede Menge internationaler Schauplätze nichts [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 01.08.2016
  • Mehrfilm
    Matt Damons Rückkehr als und in „Jason Bourne“. Eine Wiedergeburt? Vielleicht. Im fünften Teil der Reihe geht es härter zu. Erwachsener. Kein Wunder, dieses Mal ist es auch persönlicher als je zuvor. Für den Helden mit großen Gedäc... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 01.08.2016
  • Cineman.ch
    Paul Greengrass meldet sich nach neun Jahren mit einer neuen Folge der Bourne-Filme zurück. Er liefert einen Film mit vielen der beliebten Elemente der Serie, aber mit zu wenig Fleisch am Knochen für seinen talentierten Hauptdarsteller. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 29.07.2016

Galerie - Jason Bourne


Filme mit Darsteller
Alicia Vikander | M. Damon | J. Stiles | T. Jones
Tomb Raider
Euphoria
Jag är Ingrid
Submergence
Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino