Der Name der Rose (1986)
Il nome delle rosa | 130 minuten

Der Name der Rose
Der Name der Rose
Drama
Mystery
Thriller
Krimi
Kinostart: 24.09.1986 (Weltpremiere)
Regie: Jean-Jacques Annaud
Drehbuch: Umberto Eco, Andrew Birkin
Darsteller: Sean Connery, Christian Slater, Helmut Qualtinger, Elya Baskin, Michael Lonsdale, Volker Prechtel, Feodor Chaliapin Jr., William Hickey, Michael Habeck, Urs Althaus, Valentina Vargas, Ron Perlman, Leopoldo Trieste, Franco Valobra, Vernon Dobtcheff
Drehort: Frankreich, Italien

Inhaltsangabe - Der Name der Rose

talien, 1327: William von Baskerville und sein Novize, der junge Adson von Melk (der 17-jährige Christian Slater in seinem dritten Kinofilm) treffen nach einem mühsamen, langen Weg in einem einsam in den Bergen gelegenen Kloster ein. Diese Abtei ist der Ort, an dem der Disput zwischen den Kaiserlichen und dem Papst über die Macht stattfinden soll und an dem Franziskaner und Benediktiner um den »richtigen« Glauben streiten. Doch dann kommt es zu einer Mordserie, der reihenweise Mönche zum Opfer fallen. Jean-Jacques Annaud gelang ein opulenter Mittelalter-Krimi nach dem Bestseller-Roman des kürzlich verstorbenen Umberto Eco.

Videos - Trailers

Filme mit Darsteller
Sean Connery | C. Slater | Helmut Qualtinger | Elya Baskin
You Only Live Twice
Infinite Space: The Architecture of John Lautner
The League of Extraordinary Gentlemen
Finding Forrester
Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2018
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino