Die Liebhaberin (2016)
Los decentes

Die Liebhaberin
Zusammenfassung
Zunächst namenlos ist die Reihe der Frauen, die zu Beginn von Lukas Valenta Rinners "Die Liebhaberin" auftreten. Von der Arbeitsvermittlerin, deren Platz die Kamera einnimmt, werden die Frauen unterschiedlichen Alters vom blinden Fleck des Betrachters aus nach ihrem Wohnort, ihren Referenzen und Erfahrungen befragt, die sie für den zu vergebenden Job als Haushälterin vorzuweisen haben.
Im kino ab: 01.09.2017 (Österreich)
29.04.2016 (weltpremiere)
Wien-Orte, an denen Sie sich den Film ansehen können
5. Bezirk, 7. Bezirk
Genre: Drama
Regie: Lukas Valenta Rinner
Drehbuch: Ana Godoy, Ana Godoy
Besetzung: Iride Mockert, Ivanna Colona Olsen, Mariano Sayavedra, Pablo Seijo, Martín Shanly, Andrea Strenitz
Dauer: 104 minuten
Altersfreigabe: Ab 16 Jahren (Wien)
Los decentes (01:48)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Pablo Seijo | Martín Shanly
Parabellum
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen:
 
Die letzen Filmtrailer:
17.10.Casting17.10.Licht
17.10.Zwischen zwei Le..17.10.Die Vierhändige
17.10.Rendel17.10.Star Wars 8: Die..
17.10.Mr. Roosevelt17.10.The Tribes of Pa..
17.10.Frank Serpico17.10.House by the Lake