Pain & Gain (2013)
129 minuten

Pain & Gain
Pain & Gain
Action
Komödie
Drama
Kinostart: 23.08.2013 (Österreich)
Regie: Michael Bay
Drehbuch: Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller: Mark Wahlberg, Rebel Wilson, Dwayne Johnson, Anthony Mackie, Ed Harris, Ken Jeong, Rob Corddry, Tony Shalhoub, Kurt Angle, William Haze, Vivi Pineda, Larry Hankin, Diana Laura, Bar Paly, Michael Rispoli
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Pain & Gain

Der Job wirft nicht viel Geld ab und so ist der Muskelprotz am Ende des Tages ganz und gar nicht zufrieden mit sich und seinem Leben. Zusammen mit Doorbal heckt er schließlich einen Plan aus, um Victor Kershaw, seines Zeichens steinreicher Geschäftsmann und regelmäßiger Besucher der Muckibude, zu entführen und per Folter dazu zu bringen, ihnen all sein Geld zu überweisen.

Videos - Trailers

Rezensionen - Pain & Gain

  • Filmtipps
    Selten hat Bays visueller Stil besser gepasst als hier: Schnelle Schnitte, Einstellungen aus verschiedensten Winkeln, unterschiedliche Kameratypen, hochstilisierte und überfärbte Bilder, Super-Zeitlupen, amerikanische Flaggen, knackige Frau [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 21.02.2016
  • Cineclub
    Die reale Vorlage von d [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 23.08.2014
  • Film Herum
    Ja, es handelt sich immer noch um eine wahre Begebenheit. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 19.12.2013
  • SpielFilm
    Muskeln machen Männer. Zumindest was das angeht, entsprechen das ehemalige Unterwäschemodel, Mark Wahlberg und der Noch-Wrestler Dwayne "The Rock" Johnson, geradezu archetypischen Vorbildern. Mit ihren muskelbepackten Bodies waren sie dann folglich auch die Idealbesetzung der Low-Budget-Produktion "Pain & Gain", die von ein paar Bodybuildern handelt, die auf die Idee verfallen, mit einer höchst kriminellen Tour an das ganz große Geld zu gelangen. [mehr..]
    Veröffentlicht: 25.08.2013
  • Filme Ring
    Wenn „Transformers“ Regisseur Michael Bay, Fitness-Enthusiast Mark Wahlberg und der professionelle Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson gemeinsam beschließen, einen Film zu drehen, dann kann man sich zu einem hohen Prozentsatz sicher sein, das... [mehr..]
    3 / 10
    Veröffentlicht: 21.08.2013
  • Filmstarts
    Nach drei „Transformers“-Megaproduktionen in Folge stand Michael Bay der Sinn nach Abwechslung – also hat er vor dem für 2014 angekündigten vierten Teil der Bombast-Spielzeugfiguren-Action kurzerhand noch einen „klei... [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 04.05.2013
  • Mann Beisst Film
    Bereits in der Kritik zu „Pacific Rim“ habe ich angesprochen: „Transformers 3“ ist selbst für Michael Bay Verhältnisse über weite Strecken nur schwer erträglich. Nicht nur ist das Drehbuch von Ehren Kruger zu großen Teilen richtig Scheisse, sondern auch die Regie von Michael Bay ergibt sich in unsinnigen Kniffen und den üblichen, durchgestylten Bildern. Und „Transformers 2“ ist als Gesamtwerk noch viel grausamer. Was man aber Bay trotz aller Abneigung anrechnen muss: ihm gelingen oftmals beeindruckende Bilder, und der massive Einsatz von Spezialeffekten kann so manchen Mist doch halbwegs kaschieren. Und was passiert nun, wenn man Bay nur einen Bruchteil seines üblichen Budgets (knapp 1/9 von „Transformers 3“!) zur Verfügung stellt sowie eine Story in die Hand drückt, die quasi keine großflächigen Computer-Effekte braucht? Er dreht tatsächlich seinen besten Film – einen richtig, richtig guten Film darüberhinaus! [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 28.02.2013
Filme mit Darsteller
M. Wahlberg | Rebel Wilson | D. Johnson | A. Mackie
Instant Family
Mile 22
All the Money in the World
Daddy's Home 2
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino