Mein bester Feind (2011)
109 minuten

Mein bester Feind
Mein bester Feind
Drama
Regie: Wolfgang Murnberger
Darsteller: Moritz Bleibtreu, Georg Friedrich, Udo Samel, Marthe Keller, Ursula Strauss, Serge Falck, Hanus Polak Jr., Hans-Michael Rehberg
Drehort: Österreich, Luxemburg

Inhaltsangabe - Mein bester Feind

Victor Kaufmann und Rudi Smekal sind Freunde seit ihrer Kindheit. Doch Victor landet im KZ und Rudi bei den Nazis. Als Rudi Victor aus dem KZ nach Berlin bringen soll, ändert sich alles.

Ihr Flugzeug wird von Partisanen abgeschossen, und Victor bringt es nicht übers Herz, den verletzten Rudi einfach liegen zu lassen. Er schleift ihn in eine Hütte und bietet ihm an, mit ihm seine KZ-Kleidung zu teilen. Einer in der Hose, einer in der Jacke, so haben sie beide bei den polnischen Partisanen nichts zu befürchten. Während Rudi die KZ-Jacke anzieht, hört Victor die vermeintlichen Partisanen deutsch sprechen. Geistesgegenwärtig schlüpft er in Rudis Uniform und präsentiert den deutschen Soldaten, die in die Hütte poltern, den heftig protestierenden Rudi als seinen Gefangenen.

Der jüdische Gefangene wird somit zum SS-Mann und der Sturmbannführer zum KZ-Häftling. Ein Spiel mit vertauschen Rollen, ein Spiel um Leben und Tod.

Videos - Trailers

Rezensionen - Mein bester Feind

  • Filmtipps
    Wolfgang Murnbergers absurde Holocaust-Tragikkomödie Mein bester Feind ist ein erstaunlich guter Film geworden. Ein subtiler komödiantischer Unterton trifft auf eine spannende Abenteuergeschichte vor dem Hintergrund des Dritten Reichs. Film [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 29.10.2011
  • KultHit
    Moritz Bleibtreu in einer Tragikomödie ist heutzutage keine wirkliche Schlagzeile mehr wert. Selbst wenn es sich um eine österreichisch-luxemburgische Koproduktion handelt und ein Regiekaliber wie Wolfgang Murnberger das Zepter schwingt. Aber wenn sich der Film einem der dunkelsten Kapitel der österreichischen Geschichte widmet, auf Grundlage eines Romans mit dem Titel „Wie es Victor Kaufmann gelang, Adolf Hitler doch noch zu überleben“ und das Ganze zur beschwingten Wiener Holocaust-Verwechslungskomödie avanciert, dürfte der Köder am Haken hängen. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 03.09.2011
  • critic.de
    Die einst von der Firma Hugo Boss produzierte schwarze SS-Uniform ist das vielleicht meistverfilmte Kleidungsstück der Geschichte. Ein unentbehrliches Requisit für Inszenierungen der NS-Zeit, ein Markenzeichen für die Schnellcharakterisierung böser Figuren und ein machtbesetzter, oft erotisierter Fetisch, mit dem sich die Kulturwissenschaftlerin Susan Sontag schon 1974 in ihrem Aufsatz „Faszinierender Faschismus“ beschäftigte. Der einschüchternde Aufputz mit der Totenkopfmütze ermächtigt zur Gewaltausübung, so wie der gelbe Judenstern Rechtlosigkeit signalisiert. Wenn aber die Uniform über Leben und Tod entscheidet – was passiert dann beim Rollentausch? Genau das ist die Grundkonstellation, aus der Mein bester Feind seine Komik schöpft. „Du Judensau! Du dreckiges Judenschwein, du!“, schimpft da der Nazi, der die KZ-Lumpen tragen muss. Und der als SS-Mann verkleidete Jude sagt: „Selber!“ [mehr..]
    Veröffentlicht: 25.02.2011
Filme mit Darsteller
M. Bleibtreu | G. Friedrich | Udo Samel | Marthe Keller
Caveman - Der Kinofilm
Cortex
Les femmes de l'ombre
Ich war noch niemals in New York
Neu Filme im TV
Popular Online filme
Die besten Filme 2019
Oscar® 2020
Kinoprogramm | Wien
Aktuelle Filme im Kino